Am 25. Januar 2020 haben sich 26 Eisschnellläuferinnen und Läufer vom EC-Grefrath mit ihren Trainern auf den Weg nach Frankfurt a. M. gemacht um bei der offenen hessischen Einzelstreckenmeisterschaft 2020 an den Start zu gehen. Rund 60 Teilnehmer absolvierten je zwei Strecken auf dem Frankfurter Eisoval, pro Altersklasse über verschiedene Distanzen. Dabei schlugen sich die Grefrather Kufenflitzer gegen die Sportlerinnen und Sportler aus Frankfurt und Mannheim hervorragend, von 22 zu vergebenden Titeln errangen sie elf sowie weitere 19 Podestplätze. Dabei gelang es Paula und Arnold Weertz, Emil Prill, Anton Sobottka und Lukas Junge den Sieg auf beiden Strecken einzufahren, Fiona Leewen landete einmal auf Platz eins.

Nach diesem insgesamt sehr erfolgreichen Wettkampf trat eine entsprechend gut gelaunte Truppe am Abend die Heimreise an.

 

Silvana Schneidersmann