In der vergangenen Woche haben drei ECG’ler an den Eislaufevents am Weissensee in Österreich teilgenommen. Marian Kowalkowski und Michaele Mewißen liefen bei bestem Wetter und gutem Eis jeweils 100km auf Natureis. Marian benötigte für die 100km 4:13 Std.  und belegte damit Rang 12. Michaele absolvierte nach ihrer Verletzung die Strecke in 5:35 Std. und belegte damit Rang 10. bei den Damen.  Mitte der Woche wurde das Team durch Marvin Zeißberg verstärkt. Zusammen nahmen Sie als Staffel mixed Team am Wintertriathlon teil. Marvin übernahm das Joggen durch den Schnee und übergab nach 5km an Michaele, die 12km auf dem Eis zurücklegen musste. Zuletzt erfolgte der Wechsel auf Marian, der für 8km Skilanglauf auf die Strecke ging. Am Ende landete das Team ganz knapp geschlagen auf Rang 4 und wurde damit bestes deutsches Team.

M. Mevissen